Author Archive

DAX klettert auf über 12.000 Punkte

Dienstag, März 17th, 2015

Der DAX hat erstmals die 12.000 Punkte Marke überschritten. Viele Analysten warnen vor einer neuen Blase. Als Grund für den Höhenflug des DAX sehen Analystem im niedrigen Euro und die Öffnung der Geldschleusen durch die EZB.

DAX bei über 11.000 Punkten

Dienstag, März 3rd, 2015

Seit einigen Tagen ist der DAX über 11.000 Punkte geklettert. Die EZB hat angefangen, Staatsanleihen aufzukaufen. Wie lange der Höhenflug des DAX andauert weiß niemand.

DAX über 10.000 Punkte

Samstag, Januar 31st, 2015

Der DAX ist schon seit einigen Tagen über die 10.000 Punkte Marke geklettert. Als Auslöser gilt die Ansage der EZB, in den nächsten Monaten mit bis zu 60 Mrd Euro Staatsanleihen und Firmenanleihen zu kaufen. Damit hat die EZB die Geldschleusen weiter geöffnet. Man erwartet weiter steigende Kurse.

DAX sinkt zeitweise unter 9000 Punkte

Samstag, August 9th, 2014

Die globalen Krisen machen auch der Börse zu schaffen. Der DAX fiel zeitweise auf unter 9000 Punkte. Vor einigen Monaten waren noch kurzzeitig die 10000 Punkte geknackt worden.

Bankenrettung in Portugal

Montag, August 4th, 2014

Die Banco Espirito Santo wurde mit 4,9 Milliarden Euro gerettet. Die faulen Kredite wurden in eine Bad Bank ausgegliedert. Das wurde möglich durch den Europäischen Rettungsschirm ESF. Die Aktien von Banken legten zu.

Buch von Tim Jackson: Wohlstand ohne Wachstum

Montag, Dezember 23rd, 2013

Endlich hat auch ein Ökonom das Wachstum der Wirtschaft verworfen. Der Engländer Tim Jackson schreibt in seinem Buch Wohlstand ohne Wachstum, dass die Politik des Wachstums um jeden Preis die Wirtschaftskrise von 2008 verursacht hat. Denn alles wurde getan, um den Konsum anzukurbeln. Auf einem begrenzten Planeten kann es jedoch kein grenzenloses Wachstum geben. Wir bräuchten eine andere Art des Wohlstands. Die Jagd nach dem immer Neuen sei nicht aufrecht zu halten. Wie eine Wirtschaft ohne Wachstum ausehen könnte, dazu macht der Autor nur grobe Angaben. Die Arbeitszeit müsste verkürzt werden und die Arbeit auf alle gerecht verteilt werden. Zudem müsste es Investitionen in die Ökologie geben. Die Commons oder Gemeinschaftsgüter müssten wieder vermehrt hergestellt werden. Die Produkte müssten länger halten und leicht repariert werden können. Der Konsumismus müsste überwunden werden auch durch Teilhabe der Menschen an der Gemeinschaft. Er fordert von der Politik ein beherztes umlenken der Wirtschaft auf einen Wohlstand ohne Wachstum.

Dax steigt auf über 9000 Punkte

Mittwoch, Oktober 30th, 2013

Der Dax ist das erste mal in seiner über 25 jährigen Geschichte über die 9000 Punkte Grenze gestiegen. Damit setzte der Dax seinen Höhenflug weieter fort.
Es bleibt aber die Gefahr eines Absturzes. Denn die Gewinnerwartungen in die Zukunft sind nicht grenzenlos steigerbar. Irgendwann muss die Blase platzen.

DAX steigt auf ein neues Allzeithoch

Donnerstag, September 19th, 2013

Die Entscheidung der amerikanischen Notenbank, die Geldpolitik zu belassen, wie sie ist, hat dem DAX ein neues Allzeithoch beschert. Trotzdem wachsen die Ängste vor dem Platzen einer neunen Blase.

Kapitalismus ist nicht nachhaltig

Montag, September 16th, 2013

Der Kapitalismus ist nicht nachhaltig. Das aus Geld mehr Geld machen müssen führt zu ständig steigender Naturzerstörung. Die Indigenen Ökonomien sind schon seit zehntausend Jahren nachhaltig. Vielleicht sollten auch wir zu einer Schenkökonomie umschalten.

Robert Kurz nun schon über ein Jahr tot

Sonntag, August 11th, 2013

Am 18. Juli 2012 starb Robert Kurz an einer Nierenoperation. Im letzten Jahr kamen zwei Bücher von ihm heraus und das Posthum erschienene Werk „Geld ohne Wert“.