Archive for the ‘Uncategorized’ Category

Nach der Wahl gibt es harte Einschnitte ins soziale Netz

Dienstag, September 22nd, 2009

Nun haben CDU und SPD die Katze aus dem Sack gelassen. Es wird harte Sparmaßnahmen nach der Wahl geben stand in den Zeitungen zu lesen. Die Krise ist also noch nicht vorbei. Ich glaube, dass es nur eine Alternative gibt: Den Kapitalismus abschaffen!!

1340 Milliarden Dollar gibt die Welt für Rüstung aus

Donnerstag, September 10th, 2009

Mit den Rüstungsausgaben steuert der Staat die Wirtschaft. Es müßte doch genug Geld da sein für die Hungernden. Mit 100 Mrd Dollar über 10 Jahre ließe sich das Elend auf der Welt beseitigen. Aber dafür ist kein Geld da. Die Armen haben einfach keine Lobby. Das ist einfach ein Wahnsinn, wenn man bedenkt, dass im UN Sicherheitsrat die fünf größten Waffenhändler der Welt für Frieden sorgen sollen. Aber anscheinend halten die Leute diesen Wahnsinn für normal.

Die Wirtschaft soll angeblich wieder wachsen

Montag, August 24th, 2009

Die Zeitungen berichten es groß: Wir haben wieder 0,3% Wachstum. Aber 0,3% von was, auf welcher Grundlage? Die Vorjahresmonate und das Vörgängerquartal waren ebenfalls niedriger. Da kann es vielleicht ein klein wenig Sommerwachstum geben. Und schon wird wieder jubiliert, die Krise sei vorbei. Kann das sein? Was kommt aber nach den Konjunkturprogrammen? Wie sieht es dann aus? Das ist alles Wunschdenken und hört sich an, wie das Pfeifen im Walde.

Die Krise wird immer schlimmer

Sonntag, August 9th, 2009

Die Jugendlichen machen Koma-Saufen anstatt sich politisch zu betätigen und Baustellen von Kohlekraftwerken zu besetzen. Die Gewalt in den Städten nimmt zu. Alle halten still, um nur ja nicht ihre Arbeit zu verlieren. Dabei kann es nach der Krise nur noch schlimmer werden mit der Ausbeutung. Denn viele Firmen werden die Krise nicht überstehen und die Arbeitslosigkeit wird steigen. Die sozialen Kassen geraten unter Druck und es wird vermehrt im sozialen Bereich gespart. Das alles wird aber erst nach der Wahl gesagt.

Stört es keinen, dass der Kapitalismus solche Krisen hat?

Montag, Juli 13th, 2009

Warum fragen sich die Menschen nicht, warum der Kapitalismus Krisen haben muß? Haben sie noch nie daran gedacht, dass es vielleicht ein Wirtschaftssystem geben könnte, dass solche Krisen nicht hat? Heute stand in der NOZ, dass die Krise schon zu Ende sei. Ich glaube das nicht. Vielleicht mögen die Leute ja keinen Systemwechsel riskieren. Aber es wird nötig darüber nachzudenken, ob man Lohnarbeit mit Entfremdung und den Waren- und Geldfetisch noch haben will. Eine Selbstenfaltungsgesellschaft ist mit dem Kapitalismus aber nicht zu haben.

Ackermann redet schon wieder von 25% Dividende

Freitag, Juli 3rd, 2009

Der Chef der Deutschen Bank Ackermann verlangt schon wieder 25% Dividende, obwohl die Krise noch gar nicht ausgestanden ist. Sein Geldinstitut hat dieses Jahr Miese gemacht, aber trotzdem eine Dividende ausgezahlt. Vielleicht ist Ackermann deshalb nicht gestürzt worden.

Macht die Linke das Richtige?

Montag, Juni 22nd, 2009

Die Linke hat in ihrem Wahlprogramm beschlossen, Hartz IV auf 500 Euro zu erhöhen und einen Mindestlohn von 10 Euro zu verlangen. Zudem soll es eine Reichensteuer geben und die privaten Banken sollen verstaatlicht werden. Mit der Reichensteuer sollen Mindestlohn und Hartz IV Erhöhung bezahlt werden. Kann der Keynesianismus die Lösung sein? Ich denke, es gibt gar keinen finanziellen Spielraum dafür. Besser wäre es, den Kapitalismus ganz zu stürzen. Aber die Kapitalisten werden nicht aufgeben wollen. So wird der Kapitalismus wohl vor sich hinsiechen. Ein neues Wirtschaftswachstum ist nicht in Sicht. Und die Ausfälle bei Renten- und Gesundheitskosten werden bald auch zum Vorschein kommen. Das sind keine guten  Aussichten!

Immer mehr Firmen suchen Hilfe beim Staat

Montag, Mai 25th, 2009

Nachdem Opel und Schaeffler sich an den Staat wegen Unterstützung gewendet hatten, will nun auch Karstadt/Quelle Hilfen vom Staat. Aus den Neoliberalen sind alle Neokeynesianer geworden. Was interessiert mich mein Geschwätz von gestern. Der Staat soll wieder ran. Der verschuldet sich immer mehr. Das wird zu einer höheren Inflation führen. Schon jetzt sind viele DM-Preise Euro-Preise geworden. Rentner haben immer weniger Geld (Hartz IV Empfänger nicht zu vergessen). Das kann alles nur böse enden. Aber aufgeben will man den Kapitalismus auch nicht.

Über 1 Milliarde Menschen hungert

Donnerstag, Mai 14th, 2009

Die UN gab vor einigen Tagen bekannt, dass über 1 Milliarde Menschen hungert. Alle 6 Sekunden stirbt ein Kind an Hunger. Man läßt den „freien“ Markt gewähren. Dabei sind die Agrarexporte von EU und USA subventioniert. Alle wissen das, nur tut keiner von den Regierungen was. Es müßte auch in die Kleinbäuerliche Landwirtschaft investiert werden. Die Nahrungsmittelpreise sind etwas gesunken.

Bundesregierung will eine Bad Bank einrichten

Donnerstag, Mai 14th, 2009

Finanzminister Steinbrück will eine Bad Bank einrichten, die die faulen Kredite der Banken übernimmt. Ob da noch mehr kommt mit den faulen Krediten? Wenn man schon so weit ist, könnte man das System auch noch weiter umbauen. Jetzt ist die Gelegenheit.

Wertkritik von Robert Kurz bei Exit
.